icon facebook
icon instagramm
icon youtube

Dirndl Trends 2018: Das Dekolleté ist weg!

Dirndl Trends 2018

Es geht wieder auf das Oktoberfest zu und damit beginnt auch die Suche nach dem perfekten Outfit. Traditionell wird auf der Münchner Wiesn Dirndl getragen und auch dieses Jahr liegt das Trachtenkleid wieder absolut im Trend. Während in den Vorjahren aber vor allem das Holz vor der Hütt’n im Fokus stand, sind die neuen Trend-Dirndl hochgeschlossen und verstecken das Dekolleté.

Absolut im Trend liegt dieses Jahr das hochgeschlossene Dirndl mit Stehkragen und V-Ausschnitt. Es folgt der aktuellen Tendenz im Trachtengeschäft, die weg von extremen Dekolletés geht und stattdessen wieder das wesentliche der Trägerin betont. Es ist stylisch, klassisch und gleichzeitig modern. Besonders schön sind die neuen Dirndl-Modelle in Knie- bis Wadenlänge. Prinzipiell sind die Trend-Dirndl 2018 auch ohne Bluse tragbar, besonders edel wirken sie aber mit hochgeschlossener, enger Spitzenbluse mit Ärmeln, die den Oberarm umschmeicheln. Auch ältere Dirndl-Modelle, die einen auffälligeren Ausschnitt besitzen, lassen sich so modernisieren und dem neuen Trend anpassen. Einfach eine Bluse mit hohem Rundhalsausschnitt unter dem Dirndl tragen und schon ist das Dekolleté bedeckt und der Look absolut trendy. Besonders gut funktioniert dies mit schlichteren Dirndl-Modellen und Farben. Farbtechnisch ist natürlich auch beim hochgeschlossenen Dirndl alles erlaubt. Gedeckte und ruhige Farben verleihen dem Auftritt allerdings ein besonderes Maß an Eleganz.

Elegant wird es auch mit dem Trend-Stoff des Jahres: Samt. Er hat uns schon den Sommer über begleitet und hält jetzt auch in der Trachtenmode Einzug. Samt-Dirndl sind so modern wie nie und werden am besten mit einer glänzenden Satin- oder Seidenschürze kombiniert, die den Schimmer des Samtes gut ergänzt. Diese Materialverbindung ist ein wahrer Augenschmaus!

Trotz der ganzen Schlichtheit, die modetechnisch in dieser Dirndl-Saison angesagt ist, gibt es natürlich auch Muster, die man dieses Jahr einfach haben muss. Auffällige Blumenmuster machen hier den Anfang. Bereits letztes Jahr waren die romantischen Motive bereits absolut angesagt. 2018 kommen sie wieder. Am liebsten in Farben wie Altrosa und Pfirsich. Pastelltöne liegen generell absolut im Trend, auch auf dem Münchner Oktoberfest. Mit einem fliederfarbenen Dirndl greift man dieses Jahr definitiv nicht daneben.

Wenn gleich sich die Mode auch jedes Jahr ändert, wichtig ist bei allen neuen Trends dennoch die Passform. Das Kleid muss seiner Trägerin schmeicheln und die sollte sich am besten auch noch darin wohlfühlen. Soll heißen: Welches Dirndl einem auch immer dieses besondere Lächeln auf das Gesicht zaubert und die nötige Unterstützung für das Selbstbewusstsein bietet, ist das Richtige! Trend hin oder her.

Vom Trend zur Tradition, hier findest du eine Anleitung zur perfekten Dirndlschleife.

Und damit es zu keinen Missverständnissen kommt erklären wir euch hier die Bedeutung der Dirndlschleife. 

 

 

MVG WiesnTV HandyApp

Slider

MVG Handyapp