icon facebook
icon instagramm
icon youtube

Der Herbst ist da!

Nein... Die Aussicht aus dem Fenster ist keine optische Täuschung. Es regnet tatsächlich und die graue Wolkendecke macht dem Namen „goldener“ Oktober auch nicht unbedingt alle Ehre. Es ist nass und kalt auf der Theresienwiese. Nachdem wir die letzte Woche mit viel Sonne und sommerlichen 20 Grad verwöhnt wurden, erinnert uns der Wettergott heute daran, dass wir uns eigentlich schon im Herbst befinden. Der meteorologischer Herbstanfang war bereits am ersten September und heute, genau einen Monat später, holt uns das Sommertrugbild nun ein. Es wird Herbst!

Wetter2

Die Woche startet nass und kalt. Bei Dauerregen und 13 Grad bleibt die Jacke heute garantiert nicht zuhause. Die Theresienwiese ist heute wie leergefegt. Es scheint, als kämen die sonnenverwöhnten Wiesn-Besucher mit dem Wetterumschwung nicht ganz so gut zurecht. Morgen erholt sich das Wiesn-Wetter dann wieder. Ein Sonne-Wolken-Mix lädt bei 12 Grad wieder zum Verweilen auf dem Oktoberfest ein. Ein kleines Regentief folgt am Mittwoch. Bei 14 Grad dürfen die Gummistiefel hoffentlich zum letzten Mal auf der diesjährigen Wiesn ausgeführt werden.

Das Ende wird sonnig. Mit strahlendem Sonnenschein geht die Woche am Donnerstag und Freitag zu Ende. Im Biergarten lässt es sich bei 16 und 17 Grad auch gut aushalten.

Das Wiesn-Wetter kann sich also noch nicht so ganz entscheiden. Herbstlicher wird es aber allemal. Eine Bauernweisheit lautet:

Ist der Oktober warm und fein,

kommt ein harter Winter rein.

Ist der Oktober aber nass und kühl,

mild der Winter werden will.

Wir sind also gespannt, was das Wetter so bringt. Vielleicht gibt’s ja auch gleich eine gute Prognose für den Winter.

MVG WiesnTV HandyApp

Slider

MVG Handyapp