icon facebook
icon instagramm
icon youtube

Teufelsrad

Seit 1910 ist das Teufelsrad der Klassiker auf dem Oktoberfest. In seiner über hundert Jahre langen Geschichte hat das Teufelsrad schon so manchen Wiesnbesucher belustigt. Das Teufelsrad ist dabei kein klassisches Fahrgeschäft. Jeder, der möchte, kann mitmachen. Letztendlich ist das Teufelsrad ein Geschicklichkeitstest, bei dem es darum geht, so lange wie möglich auf einer drehenden Scheibe auszuharren. Kommentiert wird das bunte Treiben von einem Rekommandeur, der die Beteiligten mit typischen und derben bayrischen Witzen auf die Schippe nimmt. Das Teufelsrad ist also nichts für Menschen mit dünnem Fell. Trotzdem müsst ihr euch natürlich keine Sorgen machen. Richtig beleidigt wird keiner!
Unsere Moderatorin Lara hat sich für euch ins Getümmel gestürzt und sich mit dem Rekommandeur angelegt.

MVG WiesnTV HandyApp

Slider

MVG Handyapp